Claus Paal aktuell

Paal und Mack zu "Arbeit 4.0"

Stellvertretender Vorsitzender CDU-Landtagsfraktion Winfried Mack MdL und der wirtschaftspolitische Sprecher Claus Paal MdL erklärten heute zur Bedeutung von Arbeit 4.0:

„Unsere Arbeitswelt wird von der digitalen Revolution komplett verändert. In vielen Branchen und Unternehmen ist Arbeit 4.0 längst Realität. Starre Arbeitszeiten und feste Betriebsstätten werden an Bedeutung verlieren. Uns steht nicht weniger als ein Kulturwandel bevor. Die CDU-Fraktion wird diesen Wandel aktiv begleiten.

Lesen Sie hier die komplette Pressemitteilung der CDU-Landtagsfraktion.

Wieder zurück in Deutschland: Lufthansa-Maschine "Landshut" gut gelandet

Am vergangenen Samstag (23. September) ist das Lufthansa-Flugzeug „Landshut“ mit zwei Frachtmaschinen aus Brasilien zurückgekommen. Dort hatte es jahrelang auf einem Flugzeugfriedhof gestanden. Claus Paal war bei der Ankunft live dabei.

Weiterlesen ...

Rückkehr der Lufthansa-Maschine "Landshut"

Claus Paal sagt angesichts der Ankunft des Lufthansa-Flugzeugs „Landshut“ im Dornier-Museum in Friedrichshafen per Frachtflugzeug am Samstag, 23. September:
„Ich rege an, dass sich das Land am Projekt ‚Landshut‘ in Friedrichshafen beteiligt. Dieses Flugzeug ist ein Symbol und ein Mahnmal für einen sehr schweren Teil der Geschichte unseres Landes.

Lesen Sie hier die aktuelle Pressemitteilung

Weiterlesen ...

Claus Paal MdL zu Hilfen für Obst-und Weinbauern: „Anträge können ab 11. September gestellt werden.“

„Obst- und Weinbauer, die vom Frosteinbruch in den Nächten 19. bis 21. April 2017 geschädigt wurden, können ab dem 11. September 2017 bei den unteren Landwirtschaftsbehörden der Landratsämter Anträge stellen.“

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung sowie die entsprechende Handreichung für Obst- und Weinbauern.

Claus Paal MdL begrüßt Stipendien für angehende Landärzte

Wahlkreisabgeordneter Claus Paal MdL (CDU) begrüßt die Erprobung von Stipendien für junge Mediziner, die sich verpflichten, mindestens 60 Monate als Hausarzt in einer unterversorgten  Region tätig zu sein. Paal: „Wir wollen damit die ärztliche Versorgung in unterversorgten Gebieten verbessern.“

Weiterlesen ...

Zumeldung Claus Paal zur PM "Technologiebeauftragter stellt Handlungsfelder zur Sicherung des Innovationsstandorts vor"

„Baden-Württemberg ist die innovativste Region Europas. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, werden wir die Innovationsfähigkeit unseres Landes und seiner Unternehmen weiterhin stärken. Ich begrüße daher das vorgelegte Arbeitsprogramm des Technologiebeauftragten und die Weiterentwicklung der Innovationsstrategie des Landes, vor allem hinsichtlich der steuerlichen Förderung von Ausgaben für Forschung und Entwicklung.

Weiterlesen ...