Claus Paal aktuell

Pressemitteilung: Die Visualisierung und Simulation von Windkraftanlagen mit virtueller Realität

Spektakuläre Bürgerbeteiligung durch High Tech Unterstützung

In Zusammenarbeit mit dem VDC in Fellbach haben mein Kollege Jochen Haußmann MdL und ich der Presse heute unser Projekt zur Visualisierung und Simulation von Windkraftanlagen vorgestellt. Ein ideales Instrument, um Bürger von Beginn an in Standortentscheidungen von Windkraftanlagen einzubeziehen. Lesen Sie hierzu meine Pressemitteilung. Für Fotos zur Pressekonferenz und ein kurzes Youtube-Video bitte weiterlesen

Weiterlesen ...

Termin: Synergie durch Vielfalt, Montag, 24.9.2012

Im Rahmen der diesjährigen Projektwochen "Vielfalt in Schorndorf" laden die Islamische Gemeinde zu Schorndorf e.V. und die CDU Schorndorf zur gemeinsamen Talkrunde mit der CDU-Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden des Ausschusses für Integration Katrin Schütz MdL ein. Moderiert wird der Abend von Claus Paal MdL.
Die Einladung finden Sie hier.

Weiterlesen ...

Pressemitteilung: Erfinderland Baden-Württemberg

Baden-Württemberg ist das Land der Tüftler und Erfinder. Um dieses Innovationspotential nicht ungenutzt zu lassen, rege ich die Schaffung einer Plattform zum Austausch für Erfinder, Berater und andere Nutzer an. Lesen Sie hierzu meine Pressemitteilung , den entsprechenden Antrag sowie die Antwort des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft.

Pressemitteilung: Frauen im Fokus - Befragung abgeschlossen

Die Ergebnisse der Befragung zu Frauen im Fokus werden mit Spannung erwartet. Mit der Resonanz können wir sehr zufrieden sein. Hier finden Sie die gemeinsame Pressemitteilung von Katrin Schütz und mir.

Meinung: Reaktionen auf meinen Vorschlag einer Sonderabgabe zum Schuldenabbau

Auf mein Konzept der Sonderabgabe zum Schuldenabbau habe ich sehr viel sachliche Resonanz erhalten. Vielen Dank hierfür!

Lesen Sie hier meine Stellungnahme zu den verschiedenen Reaktionen.

Meinung: Diskussionsvorschlag zur Senkung der Staatsverschuldung

Mit einer zweckgebundenden Sonderabgabe für Wohlhabende könnte ein nicht unwesentlicher Beitrag zum Schuldenabbau geleistet werden. Jedoch müssen zwei Bedingungen gewährleistet sein: Erstens wird die Sonderabgabe ausschließlich für den Abbau von Altschulden verwendet und zweitens verpflichtet sich der Staat, keine neuen Schulden zu machen.

Lesen Sie hier meinen Diskussionsvorschlag zur Senkung der Staatsverschuldung.

Diskutieren Sie mit! Ich freue mich auf Ihr Feedback!