Wirtschaftspolitischer Sprecher CDU-Landtagsfraktion Claus Paal sagte heute (15. März) zur Kritik an der Evaluation des Bildungszeitgesetzes:

"Ich würde mich freuen, wenn der DGB auch ein Interesse daran hätte, das die Evaluation umfassend, transparent und wissenschaftlich fundiert erfolgt. Dazu ist die Erhebung vieler Daten notwendig."... Lesen Sie hier die ganze Zumeldung.