Wirtschaft

Claus Paal MdL lädt alle weiterführenden Schulen dazu ein, sich das neue Expeditionsmobil der Baden-Württemberg Stiftung zur Digitalisierung an ihre Schulen zu holen:

"Die Digitalisierung wird in den kommenden Jahren unsere Arbeitswelt rasant und nachhaltig verändern. Neue Berufe werden entstehen und neue digitale Kompetenzen werden auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft gebraucht werden. Deshalb ist es wichtig, schon heute unseren Schülerinnen und Schülern einen Blick auf die digitale Arbeitswelt von morgen zu ermöglichen und ihnen Hilfe bei der Berufsorientierung zu geben. Lesen Sie hier die ganze Pressemitteilung

Weiterlesen ...

Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Claus Paal fordert fünfjähriges Moratorium für die 2015 eingeführte Regelung für Bürgerentscheide bei neuen Baugebieten

„Das große Problem Wohnungsmangel ist in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen. Die Bevölkerung erwartet von der Politik zurecht Lösungen. Neben einer Reform der LBO und aktuellen Wohnraumförderprogrammen müssen wir ohne Denkverbote alles tun was zur Milderung der Knappheit und zur Senkung der Kosten beitragen kann". Lesen Sie hier die Pressemitteilung der CDU-Landtagsfraktion.

"Die Reform der Landesbauordnung kommt – Wohnungsbau schneller, einfacher und günstiger machen“

„Mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen ist ein Schwerpunktthema der CDU-Landtagsfraktion. Um hier schnell zu Ergebnissen zu kommen, ist eine Entschlackung der Landesbauordnung überfällig. Dafür habe ich mich in den vergangenen Monaten eingesetzt.

Lesen Sie hier meine gesamte Pressemitteilung.

Tagung der wirtschaftspolitischen Sprecher in Jena

Ende Juni lud ich erneut alle wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU/CSU aus Bund und Ländern zur gemeinsamen Tagung ein, die dieses Mal in Jena stattfand. Neben dem generellen Austausch standen dabei Besuche bei Fraunhofer IOF sowie Jena-Optronik auf dem Programm.

Weiterlesen ...

Winfried Mack MdL, stellv. Fraktionsvorsitzender der CDU-Landtagsfraktion und Claus Paal MdL, wirtschaftspolitischer Sprecher: „Mit den Mitteln von Porsche wollen wir eine Stiftung ‚Klimaschutz BW gründen"

„Mit den Mitteln von Porsche in Höhe von 535 Millionen Euro soll eine Stiftung gegründet werden.“ Dies fordern Winfried Mack MdL, stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender und  Claus Paal MdL, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Diese Stiftung soll nach dem Vorbild der Baden-Württemberg Stiftung geschaffen werden.

Sehen Sie hier das Schaubild, wie diese Stiftung aufgebaut sein könnte, sowie die entsprechende Pressemitteilung

Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion Prof. Dr. Wolfgang Reinhart MdL und wirtschaftspolitischer Sprecher Claus Paal MdL zur Einigung bei der LBO und Kommunalfonds

„Wir begrüßen den heute getroffenen Kompromiss zur Landesbauordnung und dem Kommunalfonds. Die Koalition hatte sich eigentlich schon im vergangenen Sommer auf die LBO-Eckpunkte verständigt. Die Menschen im Land erwarten, dass wir Hemmnisse beim Wohnungsbau maximal abbauen. Lesen Sie hier die PM der CDU-Landtagsfraktion.