Wahlkreis

Städtebauprogramm 2017: 800.000 Euro für den Wahlkreis Schorndorf

"Vom Landessanierungsprogramm profitieren im Wahlkreis zwei Gemeinden mit einer Fördersumme von rund 800.000 Euro“, dies gab CDU-Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Arbeitskreises Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Claus Paal heute bekannt. Lesen Sie hier die heutige Pressmitteilung

Rudersberger Ortsteil Zumhof erhält ELR-Mittel zur Gestaltung der Ortsmitte

"Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum ist ein wichtiger Motor für Strukturentwicklung und Arbeitsplätze und nicht zuletzt für den Erhalt der Lebensqualität der Menschen in unseren Dörfern. Ich freue mich deshalb sehr, dass auch Gelder aus dem Programm in den Wahlkreis Schorndorf fließen“. Lesen Sie hier die aktuelle Pressemitteilung zu diesem Thema.

Ortsumfahrung Miedelsbach nun endlich im Bauprogramm „Landesstraßen“ des Verkehrsministeriums

„Jetzt endlich haben wir es schwarz auf weiß: Die Ortsumfahrung Miedelsbach steht im Bauprogramm Landesstraßen unter der Rubrik „Neubau – in Planung“ freut sich Claus Paal.

Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung.

Genehmigung der Ganztagsschule Weinstadt-Großheppach

Ich freue mich sehr, dass die Friedrich-Schiller-Schule in Weinstadt-Großheppach die Genehmigung zur Ganztagsschule erhalten hat. Lesen Sie hierzu meine Pressemitteilung.

Paals Pensum: Mein Weihnachtsbrief mit Bilanz der Jahre 2011-16

Das Jahresende bietet immer auch Gelegenheit um Bilanz zu ziehen. In meinem Weihnachtsbrief an alle CDU-Mitglieder im Wahlkreis Schorndorf habe ich daher alle meine Initativen und Projekte der letzten fünf Jahre zusammengestellt.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und uns allen ein friedvolles neues Jahr 2017!

Claus Paal MdL stellt Anfrage zur Zuverlässigkeit der Remsbahn

„Der Bahnverkehr entlang der Remstalbahnstrecke von Stuttgart nach Aalen verläuft nach Umstellung zum 1. Oktober 2016 von einstöckigen Nahverkehrswagen auf Doppelstockwagen nicht reibungslos“, sagte Claus Paal MdL. Lesen Sie hier die ganze Pressemitteilung.