„Die Misere im Schienenpersonennahverkehr auf der Rems- und Murrbahn sowie, wie wir hören, auch in anderen Landesteilen ist untragbar. Täglich zweieinhalb Zugausfälle im Durchschnitt, ein Viertel verspätete Züge und viel zu wenige Sitzplätze sind geradezu beschämend. Lesen Sie hier die gesamte Pressemitteilung.