Das vor zwei Jahren  von meiner Landtagskollegin Katrin Schütz und mir initiierte Projekt „Frauen im Fokus“ nimmt nach wie vor immer mehr Fahrt auf. Nach vielen landesweiten Veranstaltungen der Frauen Union zur Motivation und Aktivierung von Frauen, sich mehr an unserer CDU- Politik zu beteiligen, setzen wir seit diesem Jahr mittlerweile konkrete Ideen und Maßnahmen um. Darum ging es auch bei der Veranstaltung von Katrin Schütz MdL am 13.November in Karlsruhe.

Im Wahlkreis meiner Kollegin Katrin Schütz diskutierten wir mit den anwesenden 30 Frauen bis spät in die Nacht. Themen waren u.a. Mütterrente, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Kommunikationsstil der CDU mit den Menschen  sowie die Erfahrungen aus dem letzten Bundestagswahlkampf im Vergleich zu Landtagswahl 2011. Bei der Bundestagswahl haben bundesweit 44% der Wählerinnen die CDU gewählt, in Baden-Württemberg waren es fast 49%.

Das Projekt „Frauen im Fokus“ hat sich als voller Erfolg erwiesen, weshalb es dauerhaft fortgesetzt wird. Für 2014 sind bereits wieder konkrete Projekte geplant. So wird es beispielsweise „Frauen im Fokus“ demnächst auch als Facebookseite geben.

Ein weiterer positiver Effekt ist, dass wieder vermehrt Frauen Interesse haben, Mitglied der CDU zu werden. Die landesweite Mitgliederbewegung zeigt auch die Trendumkehr. Ich bitte Sie deshalb auch, in Ihrem Umfeld Werbung für unsere Partei zu machen und nach Möglichkeit weibliche Mitglieder zu werben.

Danken möchte ich auch allen, die aktuell auf der Suche nach weiblichen Gemeinderatskandidaten sind. Das ist oft nicht einfach, aber wichtig und richtig.

  • Fifo 13.11.2013alternativ
  • Fifo CP 13.11.2013
  • Fifo Titel 13.11.2013